Textgrösse: AAA

Bulgari bei Juwelier Pletzsch in Frankfurt

In den Uhren von Bulgari vereinen sich die hohen Künste der Goldschmiede- und Uhrmachermeister zu aufregenden Stücken, die klare Statements setzen und wahre Statussymbole sind. Bulgari steht für höchste Präzision in edlem Design.


Die Wurzeln des Hauses Bulgari gehen auf den Silberschmied Sotirio Bulgari zurück, der 1884 das erste Juweliergeschäft in Rom eröffnete. Bereits 1905 verlegte Sotirio Bulgari, der seinen Familiennamen mit dem ursprünglichen „V“ in Großbuchstaben als Logo (BVLGARI) verwendete, sein Geschäft in die prestigeträchtige Via Condotti. Sotirio vermachte sein Gespür für wundervolle Kreationen und gewagtes Design seinen Söhnen Giorgio und Constantino, die Bulgari in dem einzigartigen und unverwechselbaren Stil weiterführten. Die Juwelen von Bulgari erfreuten sich binnen kurzer Zeit großer Beliebtheit bei der High Society. Weltbekannt wurde die Marke vor allem in der Zeit des Dolce Vita, in den 1950er und 1960er Jahren, als prominente Persönlichkeiten wie Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn ihre Vorliebe für Bulgari Schmuck entdeckten. Bulgari Kreationen sind bis heute inspiriert von Motiven aus der griechisch-römischen Kunst und Architektur.