Textgrösse: AAA

Bruno Söhnle bei Juwelier Pletzsch

Bruno Söhnle, ansässig in der sächsischen Uhrenhauptstadt Glashütte, definiert sich über drei unterschiedliche Produktlinien: Feine Quarzuhren, mechanisch vollendete Handaufzugsuhren, sowie eine klassische Automatik-Kollektion. Ob elegant, sportlich oder avantgardistisch  – bei Bruno Söhnle ist für jeden die richtige Uhr dabei, in geprüfter, deutscher Qualität.

Bruno Söhnle Uhren sind erhältlich in den Juwelier Pletzsch Filialen Mülheim, Mannheim, Sulzbach/Taunus und Düsseldorf.


Im Jahr 2000 gründete Bruno Söhnle das Bruno Söhnle Uhrenatelier Glashütte/Sa. Doch die Uhrmacherkunst begleitet das Familienunternehmen bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert, in dem Bruno Söhnle Erfahrungen mit Schweizer Armbanduhren gesammelt hat. Die in der Uhrenbranche vergleichsweise junge Uhrenmarke fackelte nicht lange herum und entwickelte 2008 prompt ihr erstes eigenes mechanisches Werk. 2010 folgte die erste Automatikkollektion.

Bruno Söhnle verwendet Gehäuse aus Edelstahl oder, noch edler, vergoldete Gehäuse. Dazukommen Saphirgläser und Lederarmbänder, wobei bei den Bändern bewusst auf Reptilienleder verzichtet wird.