19 > 16% – eine Selbstverständlichkeit für uns!Sehr gern geben wir die MwSt.-Senkung an Sie weiter und ziehen an der Kasse die Differenz ab.

Aviator 8 Curtiss Warhawk

Jedes Jahr präsentieren starke Marken und erstklassige Manufakturen auf der Baselworld ihre allerneuesten Modelle und Kollektionen. Selbstverständlich lässt es sich da auch die Uhrenmarke Breitling nicht nehmen, ihre Neuheiten der Weltöffentlichkeit vorzustellen: darunter unter anderem drei Uhren der Kollektion Aviator 8, Edition Curtiss Warhawk. Bei diesen neuen Uhrenmodellen der Marke Breitling fehlen eigentlich nur die Tragflächen – dann könnten sie fast direkt selbst abheben. Gut, zugegeben, vielleicht nicht ganz. Dafür sind der Aviator 8 B01 Chronograph 43 Curtiss Warhawk, der Aviator 8 Chronograph 43 Curtiss Warhawk und die Aviator 8 Automatic 41 Curtiss Warhawk aber wahrgewordene Fliegeruhrenträume! Schließlich zeigen diese Uhren ganz deutlich: Breitling war, ist und bleibt der Fliegeruhrenexperte schlechthin – spielt doch die Luftfahrt weiterhin eine zentrale Rolle in der DNA des Uhrenherstellers.

Pioniere der Luftfahrt 

Dabei sind die drei Modelle der neuen Edition eine Hommage an den renommierten amerikanischen Flugzeughersteller Curtiss Wright und sein berühmtestes Flugzeug Curtiss P-40 Warhawk. Natürlich trägt diese Kollektion deshalb auch seinen Namen! Neben den beiden Chronographen hat Breitling auch eine schlichte Dreizeigeruhr auf der Baselworld 2019 präsentiert. Alle drei Modelle überzeugen mit einer stylishen Retro-Optik und einem Look in Militärgrün. Auf dem mattgrünen Zifferblatt sind arabische Ziffern platziert, die genauso wie die Zeiger für maximale Erkennbarkeit auch bei schlechten Sichtverhältnissen mit Super-LumiNova® beschichtet sind. Alle Modelle sind mit einem ebenfalls militärgrünen Armband erhältlich, die beiden Chronographen können zudem mit einem Edelstahlarmband kombiniert werden.
 

Kräftige Herzen 

Die beiden Chronographen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrem Innenleben: Im Aviator 8 B01 Chronograph 43 Curtiss Warhawk schlägt das Breitling-Manufakturkaliber 01 mit einer Gangreserve von etwa 70 Stunden, während im Aviator 8 Chronograph 43 Curtiss Warhawk das Breitling-Kaliber 13 zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Alle hier eingesetzten Kaliber (auch das in der Dreizeiger-Variante) sind COSC-zertifiziert.
in News