Sie ist eine Uhr für Abenteurer und Individualisten: die Ebel Discovery Bronze. Das Gehäuse der Sportuhr ist komplett aus Bronze gefertigt, das deshalb mit der Zeit eine spannende Patina annimmt und so den Lifestyle des Trägers widerspiegelt.

Bronze ist zurück. Seit einiger Zeit erlebt die Kupferlegierung in der Schmuck- und Uhrenherstellung eine wahre Renaissance. Ebel präsentiert mit seiner Discovery Bronze nun einen Zeitmesser, der sich in erster Linie an den modernen Mann mit einem aktiven Lebensstil richtet.

Uhr entwickelt eine ganz persönliche Patina

Denn so individuell wie ihr Träger, so individuell auch die Uhr. Bronze verändert im Laufe der Zeit ihr Äußeres und entwickelt je nach Beanspruchung eine interessante, den Lebensumständen entsprechende Patina. Diese reicht von einem intensiven, Malachit ähnlichen Grün über diverse Rotbraun-Schattierungen bis hin zu Braun- und Schwarzfärbungen.

Die genaue Färbung ist nicht vorherzusagen, was das Ganze für den Träger der Ebel Discovery Bronze natürlich äußerst spannend macht. Die Uhr kommt in einer limitierten Auflage von 250 Stück und ist in zwei Varianten erhältlich. Allen Uhren gemein ist das aus Bronze bestehende Gehäuse mit Titanboden, welches einen Durchmesser von 41 Millimetern und eine Dicke von 11 Millimetern hat. Die Wasserdichtheit bis 20 bar und die einseitig drehbare Lünette mit Minuteneinteilung qualifizieren sie als Taucheruhr. 

“Küssendes E“ aus Roségold auf dem Zifferblatt

Angetrieben werden alle Uhren vom Schweizer Automatikwerk ETA 2824-2. Den Unterschied macht das Zifferblatt, welches entweder blau oder braun galvanisiert ist. Beide Varianten sind mit dem berühmten „küssenden E“ aus Roségold versehen und mit weißen, Super LumiNova beschichteten, arabischen Ziffern und Indizes bestückt.

Das Modell in braun kommt mit einem braunen Kalbslederarmband, bei der blauen Variante ist dieses schwarz.

Wenn Sie eine sehr persönliche Uhr suchen, die sich Ihrem Lebensstil anpasst, dann dürfte die Ebel Discovery Bronze genau die richtige für Sie sein.
in News 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden!