Open Gear ReSec Paraiba von Chronoswiss: Meisterhafte Handarbeit


Chronoswiss erschafft durch die Kombination aus traditionellem Guillochier-Handwerk und modernster Nanotechnologie eine exklusive Uhr, die den Farbenreichtum der Natur auf ein Zifferblatt bannt. Die Open Gear ReSec Paraiba ist auf 50 Exemplare limitiert.

 

Die Natur hat eine schier unendliche Farbenpracht hervorgebracht. Es scheint fast unmöglich, diese Farben in einem einzigen Zifferblatt unterzubringen. Die Uhrmacher der Schweizer Manufaktur Chronoswiss haben es dennoch versucht und dabei in Handarbeit ein Meisterwerk geschaffen: die Open Gear ReSec Paraiba.

Der Clou: Das handgefertigte Zifferblatt wandelt dank modernster Nanotechnologie seine Farbe von Türkis über Petrolblau hin zu Dschungelgrün und bis ins tiefe Violettblau. Diese Farbpalette ist dem namensgebenden Paraiba-Turmalin nachempfunden, einem besonderen Turmalin, der aus der brasilianischen Region Paraiba kommt.

Modern Mechanical

Die Manufaktur mit Hauptsitz in Luzern verdeutlicht mit der neuen, auf 50 Exemplare limitierten Open Gear ReSec mit Paraiba-Zifferblatt ihr Motto „Modern Mechanical“ – modernste Technik mit mechanischen Uhren zu verschmelzen. Dies zeigt sich nicht nur in der Farbgebung des Zifferblatts, sondern auch bei anderen Elementen der Novität. Ein Beispiel hierfür ist der gleichwohl namensgebende Open Gear-Mechanismus mit der dezentralen Stunde bei 12 Uhr. Dieser gibt den Blick auf einen Teil des Uhrwerks und der sich drehenden Zahnräder frei.

Zwischen der dezentralen Stunde und der retrograden Sekunde, die bei 6 Uhr angeordnet ist, sitzt bei 3 Uhr zudem eine Plakette mit der Seriennummer des Zeitmessers. Die Uhr ist bis zu 10 bar wasserdicht. Integriert ist der exklusive Zeitmesser in ein Gehäuse aus Edelstahl (44 Millimeter Durchmesser). Der verschraubte Boden mit Sichtfenster aus Saphirglas lässt einen Blick auf das wundervolle Uhrwerk zu.

 

 


Dieses Uhrwerk hat der Zeitmesser von Chronoswiss

Das Uhrwerk ist ein Kaliber C.301 mit einer Gangreserve von ca. 42 Stunden. Es hat ein ansprechendes Finish mit perlierten Platinen und Brücken – Anker, Ankerrad und Schrauben sind hingegen poliert.

Getragen wir die besondere Uhr von Chronoswiss an einem Armband aus Hornback-Krokodilleder, das mit einer Faltschließe versehen ist.

 

in News 

Warenkorb

  • Keine Produkte im Warenkorb