Bei Juwelier Pletzsch sorgen unsere Experten dafür, dass Ihre Uhr auch nach Jahren noch zuverlässig und präzise läuft


Mechanische Uhren sind Wunderwerke der Uhrmacherkunst. Damit sie langlebig ihren Dienst tun und ihre Schönheit bewahren, gilt es, sie regelmäßig zur Revision zu bringen.


Ob einzelnes heiß geliebtes Erbstück oder große Sammlung, Uhrenliebhaber aller Art möchten ihre liebsten Zeitmesser gerne lang anhaltend schön und fortwährend funktionstüchtig sowie präzise haben. Gleichzeitig aber natürlich auch nicht nur im Safe „wegsperren“, schließlich liegt ein Teil der Faszination darin, sich jeden Tag aufs Neue an dem oder den favorisierten Zeitmessern zu erfreuen. Da gilt es, den uhrmacherischen Schätzen ein wenig Zuwendung in Form von Pflege und Reinigung zukommen zu lassen.

Pletzsch bietet hierfür seinen Uhrmacherservice an.

Pletzsch Uhrmacherservice: Aus Leidenschaft

Bei Pletzsch sind Sie in guten Händen – und das nicht nur beim Kauf, sondern weit darüber hinaus. Unseren Experten liegt die Langlebigkeit Ihres Zeitmessers am Herzen. Daher sorgen unsere Uhrmacher und Uhrmacherinnen gleichsam für Quarz- wie für Mechanikuhrwerke und halten auch die Uhren „drum herum“ instand. Heißt konkret, wir überprüfen die „Vitalfunktionen“ Ihrer Uhr, stellen die Wasserdichtheit gegebenenfalls wieder her, entmagnetisieren, warten und reinigen Ihren Zeitmesser.

Uhren mit Handaufzug oder Automatikwerk sollten Sie regelmäßig einer Revision unterziehen. Bei einer Revision Ihrer mechanischen Uhr wird das Uhrwerk in seine Einzelteile zerlegt, gereinigt, Teile bei Bedarf ersetzt, und abschließend wird es wieder zusammengesetzt. Quarzuhren hingegen benötigen keine Revision, sollten aber zum Batteriewechsel vorbeigebracht werden, wenn erste Anzeichen der schwindenden Batterieleistung eintreten.

Ganz gleich, was für Ihre Uhr nötig ist, bei Juwelier Pletzsch sind Ihre Zeitmesser in guten Händen. Jede Uhr wird sorgfältig von geschulten Uhrmachern betreut.

 

 


Was Sie bereits daheim für Ihre Uhren tun können

Fernab der Revision beim Uhrmacher können Sie auch daheim mit gewissen Kniffen dafür sorgen, dass Ihre Uhr möglichst lange schön und zuverlässig bleibt:

• Guter und pfleglicher Umgang (je nach Uhr bei Hausarbeit oder Sport abnehmen)

• Uhren soweit möglich vor großer Hitze, Magnetfeldern, Chemikalien oder je nach Wasserdichtheit vor Wasser schützen

• Gehäuse und Armband schonend mit einem Tuch und Wasser reinigen

• Die Zeit im Auge behalten: Mechanische Uhren sollten alle drei bis fünf Jahre zur Revision, Quarzuhren etwa alle sechs bis acht Jahre überprüft und ggf. mit einer neuen Batterie versehen werden

 

in News 

Warenkorb

  • Keine Produkte im Warenkorb