19 > 16% – eine Selbstverständlichkeit für uns!Sehr gern geben wir die MwSt.-Senkung an Sie weiter und ziehen an der Kasse die Differenz ab.

Strahlende Stalker
Fühlen Sie sich auch manchmal beobachtet? Keine Sorge – dieser Stalker ist ein kleiner Brillant der Schmuckmanufaktur Niessing, der nicht nur ein wachsames Auge auf Sie hat, sondern auch wunderbar hell strahlt.
  
Ein kleines Bullauge, das seine Bahnen zieht: Die Kollektion Colette von Niessing verfügt über das Highlight, das alle Blicke auf sich richtet. Der flinke Beobachter ist ein Brillant, der in einer runden Fassung wie ein Schlangenauge wirkt und sich scheinbar galant über weitere runde Formen von Ringen und Armreifen bewegt.
 

Rotgoldener Hingucker

Niessing steht für lebendige Schmuckkultur, was auch in seiner Kollektion Colette Ausdruck findet, denn hier trifft Bullauge auf Schlangenkörper – eine ganz besonders extravagante Kombination. Das Ringteam aus 750er Rotgold besticht durch seinen geschlängelten Körper und durch den kleinen Brillanten mit 0,2 Karat, der frech in runder Fassung in der Mitte sitzt und seine Trägerin beobachtet. Den außergewöhnlichen Hingucker gibt es weniger und mehr eingedreht – je nachdem, wie es der Schlange gefällt. Ein sehr guter Schliff und nur kleine Einschlüsse machen den Edelstein besonders rein.
 

Reif für Platin

Ebenfalls aus der Kollektion Colette ist der geschwungene Armreif aus 950er Platin. Auch hier sitzt ein wachsames Auge auf dem Handgelenk, das durch das Platin besonders strahlt und seine volle Wirkung entfaltet. Die Armschnur verleiht der Trägerin schlichte Eleganz und Filigranität. 
 

Lineare Größen in Gelbgold

Mit seiner Kollektion Linear hat Niessing besonders schlichte und edle Hingucker geschaffen. Die Ohrringe aus 750er Gelbgold schlängeln sich galant um Ihre Ohrläppchen und perfektionieren jedes Ausgehoutfit. Auch wenn hier kein Schlangenauge über Sie wacht, ist das anmutige Tier doch immer an Ihrer Seite.    
in News