Der Schauspieler ist begeistert von der Dreizeigeruhr, die für Perfektion und Design steht.

Hollywoodstar Ryan Gosling geht gern bis an die Grenzen und setzt damit neue Maßstäbe – so wie die Zeitmesser von TAG Heuer.

Der große Durchbruch gelang dem Schauspieler mit dem Film „Inside a Skinhead“. Es folgten unter anderem Hauptrollen in dem Liebesfilm „Wie ein einziger Tag“ und in dem Drogendrama „Half Nelson“. Für diese Darstellung erhielt der Kanadier seine erste Oscarnominierung. Für seine Verkörperung des Jazzpianisten Sebastian im Musicalfilm „La La Land“ erhielt er 2016 den Golden Globe als bester Schauspieler und den prestigeträchtigen Vanguard Award.

 

Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelte Ryan Gosling in den 90er-Jahren im Mickey Mouse Club an der Seite von Britney Spears, Justin Timberlake und Christina Aguilera. Heute schreibt die New York Times, er sei „einer der aufregendsten Schauspieler seiner Generation“. Seine große Wandelbarkeit zeichnet den 41-Jährigen aus. Neben der Schauspielerei führt Gosling auch Regie und macht Musik. Und er präsentiert ab sofort als Markenbotschafter der Schweizer Marke TAG Heuer die neue Generation der Carrera 3.

 

 

Markenzeichen perfekte Ablesbarkeit

TAG Heuer und der Motorsport sind untrennbar miteinander verbunden, und die sportlichen und eleganten Chronographen der Kollektion Carrera stehen dafür. Vor über 20 Jahren zeigte TAG Heuer die Dreizeigervariante Carrera 3 erstmals – sie ist bis heute die schlichteste und gleichzeitig eleganteste Variante der berühmten Reihe und gilt als Verkörperung perfekter Ablesbarkeit und Ordnung.

 

Ikonisches Design

In der weltberühmten Reihe hat TAG Heuer jetzt 13 neue Zeitmesser in vier Variationen vorgestellt. Sie repräsentieren das Motorsport-Erbe der Marke und strahlen gleichzeitig einen modernen Spirit aus. Im typisch zurückhaltenden Design der Reihe entworfen, bieten die Uhren jene unübertroffene Ablesbarkeit, für die die Reihe berühmt ist. Die aktuellen Modelle zeigen eine elegante, moderne Formensprache und orientieren sich stilistisch an der im letzten Jahr veröffentlichten Chronographen-Serie TAG Heuer Carrera Heuer 02. Sie sind im Edelstahlgehäuse mit 29 mm bis 41 mm Durchmesser erhältlich. Zwölf der neuen Varianten werden am Edelstahlarmband getragen, eine am Lederarmband. Die Edelstahlarmbänder liegen dank ihrer neuen H-förmigen Glieder, die noch ergonomischer geformt sind, noch angenehmer am Handgelenk. Alle Uhren zeigen das neue Carrera-Logo und sind mit schwarzem, blauem, weißem oder silberfarbenem Zifferblatt erhältlich.

 


Hochpräzise Uhrwerke

Die Größen 39 mm und 41 mm werden vom Automatikwerk Calibre 5 angetrieben. Die Twin-Time hat TAG Heuer mit dem Automatikwerk Calibre 7 ausgestattet, und in der Carrera Date 29 mm arbeitet das Calibre 9 Automatik. Ryan Gosling sagt: „Ich habe gelernt, Zeit nicht als selbstverständlich zu betrachten. Mein Antrieb ist das Wissen, dass die Uhr tickt.“ Wenn Sie gern mehr über das Ticken der Carrera 3 von TAG Heuer wissen möchten, beraten wir Sie gern.

 

 

in News 

Warenkorb

  • Keine Produkte im Warenkorb