Die La Piazza-Kollektion von Al Coro strahlt Lebenslust und Esprit aus

Im Fokus der Kollektion stehen voluminöse Designs mit femininer Eleganz. Und so vereinen sich in den kostbaren Ringen 18-karätiges Roségold und zart leuchtende Farbedelsteine, die von funkelnden Diamanten gerahmt werden. Hellblauer Topas, rosafarbener Chalcedon und brauner Rauchquarz unterstreichen die feminine Seite der Trägerin wirkungsvoll.

Zauberhaftes Geheimnis 

Eine charmante Besonderheit der exklusiven Ringe kennt nur die Frau, die sie trägt: Auf der Innenseite der Ringschiene finden sich die für die Manufaktur typischen Symbole Sonne, Herz, Mond und Sterne wieder. Ein Detail, das diesen Schmuck noch kostbarer macht.
Die hochkarätigen Schmuckstücke der La Piazza-Kollektion sind in feiner Goldschmiedekunst gefertigt. Das Zusammenspiel von warmem Roségold und kostbarem Perlmutt oder Mondstein mit brillantem Besatz in weichen, fließenden Formen macht die Ringe zu ganz besonders schmucken Schätzen. Herausragendes Design, das Lebenslust und Esprit ausstrahlt.

Leidenschaft für das Schöne

Familie Corolli leitet die Schmuckmanufaktur Al Coro. Sie stammt ursprünglich aus Vicenza, dem Mekka der italienischen Schmuckproduktion. Heute befindet sich der Firmensitz zwar in der Rheinmetropole Köln, die exklusiven Designs der Manufaktur sind jedoch weiterhin von italienischer Lebensfreude geprägt.
in News 

Warenkorb

  • Keine Produkte im Warenkorb