19 > 16% – eine Selbstverständlichkeit für uns!Sehr gern geben wir die MwSt.-Senkung an Sie weiter und ziehen an der Kasse die Differenz ab.

Rado bringt die True Thinline Anima im olivgrünen Gehäuse aus Hightech-Keramik


Der Begriff Anima steht im Lateinischen für Lufthauch, Atem, Seele. Das neue Rado-Modell könnte keinen treffenderen Namen tragen, denn dank des 40mm-Gehäuses aus Hightech-Keramik ist sie extrem leicht. Und durch das skelettierte Zifferblatt kann man in ihre Seele schauen, in das Aluminium-Automatikwerk ETA A31.L02 mit schwarzen Brücken und schwarz DLC-beschichtetem Rotor. Dieses bietet eine Gangreserve von 64 Stunden. Ein besonderer Schmuck der Uhr ist das Datumsfenster bei 6 Uhr, dessen skelettierte Kalenderscheibe freigelegt ist. Viele faszinierende Details fügen sich in der True Thinline Anima zu einem faszinierenden Ganzen.
 

Zukunft am Handgelenk

Das ultraflache Monobloc-Gehäuse der True Thinline-Reihe ist aus Hightech-Keramik gefertigt, einem Werkstoff, der sich durch Leichtigkeit und Kratzfestigkeit auszeichnet. Beim Modell Anima ist er erstmals in einem völlig neuen Farbton zu sehen: in mattem Olivgrün, einer modernen und gleichzeitig sehr warmen Farbe. Der Gehäuseboden aus Titan ist mit einem Sichtfenster aus Saphirglas besetzt. Das Modell ist auf 2020 Exemplare limitiert.


 

Ausgezeichnetes Design

Als „Master of Materials“ ist Rado dafür bekannt, bahnbrechende Materialien zu entwickeln – Hightech-Keramik und Ceramos, eine Mischung aus Keramik und Metalllegierung, sind Beispiele dafür. Die Kollektionen der Schweizer Marke sind außerdem mit zahlreichen internationalen Designpreise ausgezeichnet worden. In der True Thinline Anima gehen beide Bereiche eine vollkommene Verbindung ein. 
in News