Zwei Herzen. Eine Liebe.
Zum Fest der Liebe ist es gar nicht mehr so weit. Zeit für uns, Ihnen einen Ring zu präsentieren, der die Liebe, die enge Bindung zweier Menschen wunderbar symbolisiert, als Hommage an die wahre, die tiefe Liebe, die aber auch Freiheit gewährt.
 
Um diesen tiefen Gefühlen in Schmuck Ausdruck zu verliehen, kombiniert die Schmuckmanufaktur Wellendorff beim Ring „Zwei Herzen. Eine Liebe.“ nicht nur zwei verschiedene Goldtöne (18 Karat Weiß- und 18 Karat Gelbgold). Sie zeigen sich auch in den zwei leuchtend roten Herzen aus Wellendorff-Kaltemaille, die von Hand in den Ring eingearbeitet sind und die sich frei aufeinander zu oder voneinander weg bewegen lassen.
 

Die eigene Liebesgeschichte schreiben

 
Möglich wird das, weil sich die beiden Innenringe widerstandslos und unabhängig voneinander drehen – dank absoluter Präzisionsarbeit der Goldschmiede im Hundertstelmillimeter-Bereich, die so wohl nur Wellendorff beherrscht. So entscheiden die Träger selbst mit jedem Dreh, wie nah sich Ihre Herzen kommen und wann sie Seite an Seite schlagen. Mit den Ringen lassen sich so ganz eigene Liebesgeschichten schreiben.
 
Dank vieler funkelnder Diamanten wird der edle Material-Mix sogar noch schöner und auffälliger. Und natürlich dürfen auch das berühmte Brillant-W Wellendorffs und eine Schutzengelgravur nicht fehlen.
 

Ein kostbares Geschenk von Herzen

 
So ist „Zwei Herzen. Eine Liebe.“ ein ganz besonderes Geschenk, das von Herzen kommt und für die Ewigkeit gemacht ist – und gleichzeitig mit einem frischen und eleganten Design begeistert, was ihn zu jeder Gelegenheit tragbar macht.
in News 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden!