19 > 16% – eine Selbstverständlichkeit für uns!Sehr gern geben wir die MwSt.-Senkung an Sie weiter und ziehen an der Kasse die Differenz ab.

Omega Seamaster Diver 300 M Co-Axial Master Chronometer

€5.100,00

Sie haben Fragen zum Produkt? Wir beraten Sie gerne.

Herstellerreferenz  210.30.42.20.06.001
Wer hinabtaucht in die Tiefen der Unterwasserwelt, muss sich auf seine Technik verlassen können. Mit der Seamaster Diver 300 M liefert Omega eine Taucheruhr ab, die diesen Anspruch voll und ganz erfüllt. Seit der Einführung der ersten Seamaster Diver im Jahr 1993 hat diese Serie von Omega eine begeisterte Anhängerschaft auf aller Welt gewinnen können. Das vorliegende Modell mit Stahlarmband überzeugt mit seiner besonderen, silber-grauen Farbgebung. Das Zifferblatt dieser Variante besteht aus chromfarbener Keramik mit PVD-Beschichtung und Sonnenschliff. Selbstverständlich verfügt es wie die anderen Modelle der Serie über das charakteristische, lasergravierte Wellenmuster. Umrandet wird das Zifferblatt von einer Drehlünette aus blauer Keramik, auf die eine Tauchskala aus weißem Email aufgebracht ist. Tauchern ermöglicht die Lünette, mit einem Blick die unter Wasser verstrichene Zeit festzustellen. Nützlich ist auch das konische Heliumauslassventil auf der linken Seite der Uhr: Wer nach längerer Zeit unter Wasser in eine Unterdruckkammer muss, kann das Ventil nutzen, um Helium aus der Uhr entweichen zu lassen. Natürlich wäre die Seamaster Diver 300 M keine großartige Taucheruhr, wenn sie nicht besonders vor Nässe geschützt wäre. Tatsächlich ist die Uhr bis 30 Bar oder 300 Meter wasserdicht! In solche Tiefen dringen nur die weltbesten Gerätetaucher vor. Das mechanische Uhrwerk mit Automatikaufzug im Inneren ist also bestens geschützt, übrigens auch gegenüber Magnetfeldern bis 1,5 Tesla. Das Automatikwerk Kaliber 8800 verfügt über eine Spiralfeder aus Silizium und eine rhodinierte Endverarbeitung mit Genfer-Streifen-Arabesken. Bestaunen Sie dieses Wunderwerk der Schweizer Uhrmacherkunst selbst durch den gläsernen Gehäuseboden.